email galkoplast.sraj@siol.net  phone +386(0)1 7227 991

TECHNOLOGIE

 

Den ersten Teil der Verarbeitung mit der Galvano Technology stellt AUFRAUHEN dar, sowie sparsame Spülung mit Reduktion. Danach folgt VORAKTIVIERUNG sowie AKTIVIERUNG bzw. minimale Beschichtung mit Palladium. Ferner ist FIXIERUNG an der Reihe, bei der das Palladium in einem Bad in die Kernzonen des aufgerauhten Kunststoffes fixiert wird, sowie Kaskadenspülung. Der Fixierung folgt CHEMISCHES VERNICKELN in einem Bad für chemisches Vernickeln, sowie Kaskadenspülung.

 

Der erste Teil der Verarbeitung ist mit der Beschichtung des chemischen Nickels mit ungefähr 0,5 Mikrometer beendet. Das Wesentliche bei dieser Technologie ist, dass dieses Zwischenprodukt leitfähig wird und damit weitere elektrochemische Verarbeitung ermöglicht wird. Nach dieser ersten Linie setzen wird das Verfahren auf zwei elektrolytischen Linien mit ELEKTROLYTISCHER VERKUPFERUNG mit ungefähr 20 Mikrometer, mit Spülung, Dekapieren, erneuter Spülung sowie ELEKTROLYTISCHEM VERNICKELN mit ungefähr 10 Mikrometer, und danach mit DEKORATIVER ELEKTROLYTISCHER HARTVERCHROMUNG fortgesetzt. Danach folgt sparsame Spülung, Reduktion, Kaskadenspülung, und am Ende noch Trocknung in dem Trockner, wenn das die technologischen Anforderungen oder das Schleudern erfüllt. Wenn es sich um eine anspruchsvolle Metallbeschichtung handelt, werden die Produkte einer Endkontrolle ausgesetzt, die Verpackung unterscheidet sich aber je nach Art und Größe des Produktes. Das gesamte Technologieverfahren läuft mit der modernsten Technologie des deutschen Unternehmens ATOTECH ab.

 

tehnologija de

 

AUSRUSTUNG

 

GALVANISIERUNGSLINIE mit 49 Bädern, die nach den Anforderungen für einzelne Technologie ausgestattet werden;

TROCKNER MIT ABTROPFSTÄNDER dienen der Endverarbeitung der Produkte;

• 8 GLEICHRICHTER für alle elektrolytischen Bäder von 600 - 2500 Amper;

LÜFTUNGSSYSTEME zur Belüftung der Räume, in denen sich die Bäder befinden;

REINIGUNGSANLAGE für Abwasser mit Becken, Sonden und Rührwerken zur Reduktion sowie Neutralisierung des Abwassers;

• Die Linien ist auch mit einem Elektroschrank zur Steuerung der Niveaus, der Temperatur, der Linienförderbänder sowie anderer Anlagen, wie Gleichrichter, Lüfter, usw.;

• Die Galvanisierung wird vor allem mit folgenden Beschichtungen durchgeführt: chemisches Vernickeln, glänzender Kupfer, glänzender Nickel sowie dekorativer Hartchrom

SPEZIELLES GEHÄNGE ZUM AUFHÄNGEN

(eigene Konstruktion für jedes Produkt), die

nach vorläufigen Plänen gefertigt werden.

 

 

KAPAZITÄT DER LINIE:

 

  • 10.500 dm2 Flächenverarbeitung/Arbeitstag
  • 2.625.000 dm2 Flächenverarbeitung /Jahr

 

skica linije de

Copyright © 2019 Galkoplast Šraj. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.